glückseligkeit.

Was ist Glückseligkeit?

Häufig kommt es vor, dass wir in unserem Leben Menschen erleben, die derartig in Ihrer Geschichte gefangen sind und davon nicht den Hauch einer Ahnung haben. Sie sind in einer Weise mit den Geschehnissen identifiziert, die eine Unterscheidung zu der „realen“ Welt unmöglich macht.

Reale Welt. Bilde ich mir ein, nicht in einer solchen Blase gefangen zu sein? Ist daran überhaupt etwas schlecht? Ich meine, das Leben geht ohne unterlass weiter. Die Suche aus dem Nebel ist etwas wunderbares, doch verirren wir uns nicht jedes Mal wieder, wenn wir versuchen ihm bewusst zu entkommen? Denn selbst der Nebel ist in diesen Situationen eine Illusion.

Selbst die Momente der größten Klarheit sind kein Indiz dafür, dass wir aus dem Nebel entkommen sind. Das ist auch egal. Das was zählt ist das Reflektieren. Das in Frage stellen der eigenen Gedanken. Wenn Du glaubst zu wissen, in der realen Welt angekommen zu sein, wirst Du merken, dass Du es nach Sokrates „Ich weiß, dass ich nicht weiß.“ auch nicht weißt und es nicht wissen kannst.

Was Dir bleibt ist der Moment, in dem Du all diese Gedanken beobachtest. Plötzlich ist es egal, denn Du bist hier. In diesem Moment. Für einen kurzes Moment still auf Deiner langen Reise. Glückseligkeit.

 

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Support. | Datenschutz. | Impressum.