illusion.

Ist unser Leben eine Illusion?

Wir wachen morgens auf und finden uns in einem Strudel von Gedanken wieder. Wir müssen unsere Kinder zur Schule bringen, wir müssen einkaufen, wir müssen zur Arbeit. Wieviel müssen wir davon wirklich?

Mit unserer Geburt werden wir in die Sklaverei getrieben. Eine Sklaverei für unseren Verstand. Es ist wie eine Scheinwelt, die dazu benutzt wird uns unter Kontrolle zu halten. Wie diese Scheinwelt aussieht?

Zinsen, der Zwang zu arbeiten, um Geld zu verdienen das wir nicht wollen, unersättlicher Konsum. Diese Scheinwelt hat eine solche Intensität erreicht, dass wir ihr bald nicht mehr standhalten können.

Wir wollen unser Ding machen. Wir wollen die Dinge frei und gelöst von irgendeinem Einkommen vollbringen. Was würde passieren, wenn wir aufhören, diese tote Blase weiter zu vergrößern?

Wir würden die Arbeit von 7,47 Milliarden Menschen aufteilen, jeder müsste am Tag zehn Minuten arbeiten und wir hätten Essen, Klamotten und ein Dach über dem Kopf. Stattdessen verrennen wir uns in unseren eigenen Gedanken und der uns aufgezwungen Lebensweise.

Wie lange noch und was ist die Alternative?

Einsam vor lauter Fleiss.

Fleiß.

Rätsel.

Rätsel.

kirschbluete.

Die japanische Kirschblüte.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Support. | Datenschutz. | Impressum.